Patenhund ASTRO – OP gut überstanden

Der kleine Astro ist uns im Tierheim Beja sofort aufgefallen. Aber es dauerte leider noch etwas bis er endlich zu uns kommen konnte. Astro muss einen schlimmen Unfall gehabt haben. Schwer verletzt landete er bei Tierschützern, die ihn  in die Tierklinik nach Lissabon brachten. Dort wurde das verletzte Beinchen auf fragwürdige Weise zusammengeschustert....  » Weiterlesen

ELVIS – einfach über den Tierheimzaun geworfen mit einer schlimmen Augenverletzung

Manchmal berührt uns ein Schicksal besonders. Der kleine Elvis wurde in einem katastrophalen Zustand über den Tierheimzaun in Beja gegeworfen. Er war in einem erbärmlichen Ernährungszustand und hatte eine schwere Augenverletzung durch eine Granne. Gott sei Dank konnte sein Auge erhalten werden und unter der guten Pflege unserer portugiesischen Tierschutzkollegen...  » Weiterlesen

SorgenFell NUBE – bleibt und wird Patenhund

Nun ist Nube bei uns angekommen und hat hier gleich alle Herzen erobert. Leider sahen wir sofort dass sie nicht richtig läuft und haben erste Röntgenaufnahmen machen lassen und diese auch an direkt zu einer zweiten Diagnose an eine Klinik geschickt. Die Diagnose ist nicht ganz eindeutig, deshalb müssen wir sie ins MRT schicken um genau festzustellen...  » Weiterlesen

Herzklappenfehler bei Patenhund WINNIE festgestellt

Winnie, der arme Knopf hat nun sein Herzultraschall hinter sich und wir mussten mit erschrecken feststellen, dass seine Herzklappen nicht mehr komplett schließen und sein Vorhof schon vergrößert ist. Für ihn wurde es höchste Zeit, ihn auf Herztabletten ( Vetmedin ) einzustellen. Außerdem bekommt er auch Tabletten zum Entwässern. Nach 2 Monaten...  » Weiterlesen

ASTRO – kleiner Mann mit schlimmer Vorgeschichte

Astros Vorgeschichte ist furchtbar. Astro hatte eine Familie in Portugal, die ihn, wie so oft in südlichen Ländern, morgen zur Gassirunde einfach alleine rausgelassen wurde. Leider lief er auf die Straße und ein Auto erfasste den kleinen Kerl. Seine Besitzer brachten ihn zum Tierarzt und wollten ihn einschläfern lassen, doch der Tierarzt entschied...  » Weiterlesen

Große Kastrationsaktion in Portugal – November 2016

Dank tollen Spender konnten wir im November eine Groß-Kastrations-Aktion in Portugal durchführen. Es waren anstrengende Tage aber mit einem tollen Erfolg. Ein Team von 4 Tierärzten kastrierten in nur 3 Tagen 106 Hunde und 72 Katzen. ...  » Weiterlesen

Tierschutzarbeit Viva la Hund e.V.

Unter dieser Rubrik möchten wir Ihnen mehr Einblicke in unserer Tierschutzarbeit geben. Einige besondere Fälle von Verwahrlosungen, Misshandlungen, Beschlagnahmungen und auch Kooperationen in Deutschland sollten an dieser Stelle einmal ausführlich genannt werden. Uns ist es wichtig, dass es uns nicht nur in erster Linie um die Vermittlung geht, sondern...  » Weiterlesen

Mafalda – traurige Geschichte einer Hündin. Helfen Sie uns!

Bei unserem letzten Portugal Trip im September fiel uns im Tierheim Beja diese Hündin sofort ins Auge – MAFALDA. Als Gebärmaschine ausgenommen bis sie zusammen gebrochen ist und dann an einer alten Mülltonne entsorgt! Fassungslos steht man da! Sie hat ein liebes Wesen und ist gut verträglich. Wozu Menschen fähig sind um Geld zu verdienen –...  » Weiterlesen

HENNES traurige Vorgeschichte

Hennes wurde am Straßenrand mehr tot als lebendig gefunden. Was ihm widerfahren ist, kann man nicht sagen, entweder hat jemand versucht ihm dilettantisch den Hals durch zuschneiden, hat sich aber nicht bis zu Vollendung getraut oder er ist in einer Schlinge oder einem Zaun hängen geblieben. Selbst die Tierklinik in der er sofort operiert wurde, konnte...  » Weiterlesen

PEANUT – schutzlos an einem Gully befestigt – jetzt kommt sie endlich zu uns!

Manchmal stehen wir fassungslos da…wie versteinert! Wozu manche Menschen fähig sind.! Diese kleine Hündin haben unsere befreundeten Tierschützer vor Ort angebunden an einem Gulli gefunden. Der Gully sollte ihr als Unterstellmöglichkeit bei der Hitze dienen…gefüttert wurde sie mit Essensreste und Tierkadaver. In einer Rettungsaktion...  » Weiterlesen

KISHA – Hundedame unter Mülltonnen gefunden

KISHA – kleine Hundedame unter Mülltonnen gefunden Dieses arme Pudelmixmädchen wurde gestern unter einem Müllkontainer völlig erschöpf, in einem erbärmlichen Zustand aufgefunden.Was immer ihr wiederfahren ist, wir können es nur erahnen. Nun geht Kisha (Hoffnung) erstmal zu dem Tierarzt. Sicher werden wir bald mehr über Kisha berichten...  » Weiterlesen

Bob – völlig vernachlässigter kleiner Pudel soll nun sein Glück finden

BOB – ein kleiner Pudel. Er lebte bei einem älterem Mann in einem kleinen Vorort von Beja. Außer etwas Futter bekam er keinerlei Zuwendung. Als er nun fast vor ein Auto gelaufen war, weil er mal wieder vor dem Haus rumlief, sammelte ihn eine Tierfreundin ein und bat den Besitzer nun Bob dem Tierschutz zu überlassen, wo man sich endlich um ihn...  » Weiterlesen

Happy Funny – Adoption via Wohnmobil

Eine unserer verrücktesten Vermittlung ist die von FUNNY. Wir stellten sie online und schon schnell meldete sich Familie Kintzi aus Backnang, die sich Hals über Kopf in Funny verliebt hatten….nichts ungewöhnliches aber sie wollten ihre Funny selber abholen. Also machten sie sich Anfang Juni mit ihrem Wohnmobil auf die Reise nach Portugal. Am  10.06....  » Weiterlesen

LOTTE aus Mertola/Portugal nun bei uns angekommen – doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihr

Das ist Lotte, deren Geschichte ausführlich in unserem zweiten Portugalbericht im WDR Fernsehen erzählt wird. Nun ist Lotte endlich bei uns angekommen und die schlechten Botschaften um ihre Gesundheit hören nicht auf. Einst in Portugal von einem Jäger ausgesetzt landete sie in der Tötungsstation in Mertola. Zum Glück konnten wir sie zusammen mit...  » Weiterlesen

Viva la Hund e.V. – 3-teiliger Film bei “Tiere suchen ein Zuhause”

Nun wurde der erste und zweite Teil unseres Dreiteilers bereits im WDR-Fernsehen bei “Tiere suchen ein Zuhause” ausgestrahlt und wir freuen uns sehr über die positive Resonanz. Der letzte Film soll nun am 26.06. ausgestrahlt werden, wo auch fünf unserer Schützlinge in der Sendung vorgestellt werden und auf diesen Weg die Chance nutzen...  » Weiterlesen

MYRTEL – Tierschutz aus Rumänien

Arme MYRTHEL – nachdem wir sie nun übernommen haben, musste wir sie dem Tierarzt vorstellen, da am Hinterlauf tickerte. Der Befund war niederschmetternd. Abgerissene Patella/Kreuzbandriss und ein Zahn musste entfernt werden da die Entzündung schon bis in den Kiefer gezogen war. VORGESCHICHTE: Myrtel lebt nun seit Dezember bereits in Deutschland,...  » Weiterlesen

Kiko ohne Augen geboren

Das ist KIKO zusammen mit seiner Schwester ist er gefunden worden. Erst dachten seine Tierschutzfinder, dass er total verklebte Augen hat, doch ein Tierarzt konnte schnell sagen, dass er keine Augen besitzt. Der kleine KIKO ist aber ein total lebenslustiger, fröhlicher Junghund, der voller Freude und Neugier seine Welt entdeckt. Er orientiert sich...  » Weiterlesen

Paulinho – ein richtiger Sorgenfall

Paulinho (Pauli) kam vor ca. 3Wochen zu uns. Der arme kleine Kerl, kam wohl mit seinem Frauchen, oder sein Frauchen nicht mit ihm klar. Nun musste er sich wieder an eine neue Familie und an ein neues Rudel gewöhnen. Leider brachte er einige gesundheitliche Probleme mit, die wir nun erstmal mit unserem Tierarzt abklären mussten. Angefangen bei einer...  » Weiterlesen

SACI – unser Sorgenfell wird Patenhund – bitte unterstützen Sie SACI weiterhin

SACI – musste durch die Hölle gehen….bitte unterstützen Sie uns! Bei unseren letzten Portugalaufenthalt ist uns Saci direkt ins Auge gefallen. Eine absolut sanfte und gutmütige Hündin mit so treuen Augen. Gleich haben wir bemerkt, dass sie ein verkrüppelten Vorderlauf hat, was im Tierheim etwas sehr verharmlost wurde, denn nun bei uns...  » Weiterlesen

SINGA – hochtragend entsorgt!

Singa haben wir schon bei unserem Aufenthalt im Sommer 2014 kennengelernt. Hochtragend wurde sie im Straßengraben gefunden – völlig geschwächt und voll mit Parasiten. Sie konnte Unterschlupf in einer Pension bekommen, wo sie 8 Welpen zu Welt brachte. Liebevoll umsorgte sie ihre Welpen, dennoch schafften es letzlich nur 4 von ihnen, welche wir...  » Weiterlesen

TIGER – Bein von anderen Hunden halb abgerissen

Tiger hat Schlimmes erleben müssen. In einem Zwinger eingesperrt hat er versucht dort auszubrechen, dabei ist hat sich sein Vorderlauf im Zwingerzaun verharkt. Die anderen eingesperrten Hunde im Zwinger daneben haben dann die Pfote attakiert und versucht abzubeißen. Zu spät konnte Tiger gerettet werden und das Bein konnte nicht mehr gerettet und...  » Weiterlesen

LUPO hat die Hüft-OP gut überstanden…..nun beginnt die REHA

Spendenaufruf für unseren ehemaligen Schützling LUPO (ehemals Nito aus Portugal) LUPO kam als abgemagerter Hämpfling zu uns. Er war fast zu schwach zum Laufen und knickte immer wieder zusammen. Mit kaum Fell und eigentlich nicht vorhandener Muskulatur kam er zu uns auf die Pflegestelle, wo wir ihn liebevoll päppelten. Auch fand LUPO ein tolles Zuhause....  » Weiterlesen

XANA – angefahren aufgefunden

XANA hat eine furchtbare Geschichte. Die Polizei rief das Tierheim an weil sie einen angefahrenen Hund in aufgefunden haben. Ein Mann hatte sie angefahren und sie erst ihrem Schicksal überlassen. Nach Stunden fuhr er doch wieder zurück, legte die Hündin auf den Seitenstreifen und alarmierte doch noch die Polizei, welche dann kam und den Tierschutz...  » Weiterlesen

SPENDENAUFRUF für Setter-Not-Fell BILLY

Billy saß in der Perrera auf Mallorca und konnte glücklicher Weise noch rechtzeitig von unserer Babs von der Welpenstation gerettet werden. Der arme Kerl war übersäht mit Krusten und eitrigen Stellen, er war nur Haut und Knochen. Aus der Perrera gab man Babs den Originalpass des Vorbesitzers mit – ein italienischer Pass, also ein italienischer...  » Weiterlesen

ALMA – gefangen in der Kaninchenfalle

ALMA – diese Hündin wurde halbverhungert in einer Kaninchenfalle gefunden. Vor lauter Hunger ist sie dort hinein gekrochen und kam nicht mehr raus. Sie muss tagelang darin gesteckt haben. Nun ist ALMA in der Auffangstation und wird medizinisch und seelisch versorgt. Wir hoffen, dass sie bald zu uns reisen kann – aber dafür muss sie erst fit...  » Weiterlesen

GASPAR-völlig verwahrlost aufgefunden

Gaspar wurde von Tierschützern in einem Hinterhof gefunden. Völlig verwahrlost wurde er mit seinem Schicksal zurück gelassen. Man stellte ihn einem Tierarzt vor, der neben Unterernährung, Dehydrierung und starken Parasitenbefall zusätzlich einen alten Bruch feststellte, der aber nicht mehr operabel ist. ...  » Weiterlesen

RAJU – völlig verwarlost ins Tierheim abgegeben

Eines Tages stand Raju mit seinem Besitzer vor dem Tierheim. Völlig verwahrlost, dünn und mit dick verquollenen Augen drückte man dem Tierheimpersonal den Rüden in die Hände. Er würde in ein paar Monaten wieder abholen. ...  » Weiterlesen

COXI – kleiner Notfall braucht nun ein Zuhause

Die kleine Coxi wurde verletzt an der Straße gefunden. Sie hatte einen Ellenbogenbruch und einen Nabelbruch. Beide Brüche können nicht von einem Unfall herrühren, es muss, laut Tierarzt von mehreren heftigen Tritten ausgegangen werden. Die Brüche wurden vor Ort gut versorgt und das Beinchen wurde mit mehreren Schrauben fixiert. Diese Schrauben...  » Weiterlesen

NotFell NINA bleibt!

Unsere Pflegestelle hat nun so viel Höhen und Tiefen mit der kleinen Maus durchgemacht. Sie bleibt! Wir freuen uns über diese Entscheidung. NINA bleibt Patenhund und darf ihr weiteres Leben bei Familie Neuenhöfer genießen….DANKE Rosi DANKE Detlef  Read More →

POMPINHO – ein Leben auf der Terrasse

Das ist Pombinho – er hat eine lange traurige Geschichte. Viele Jahre lebte er zusammen mit einem alten Mann alleine in einem Haus und konnte nur auf die Terrasse um sich zu lösen. Vor ca. einem Jahr verstarb sein einziger Freund, Bezugspersonen und Versorger. Von dort an fütterte ihn eine alte Nachbarin weiter, doch er blieb jeden Tag alleine...  » Weiterlesen

SALVADOR – sucht dringend ein Plätzchen zum regenerieren

Nachdem Salvador nun bei uns angekommen ist und sich auf seiner Pflegestelle schon recht heimisch fühlt, kommt nun noch eine niederschmetternde Nachricht. Es wurde eine rechtseitiger Femurkopfabriss mit Verkürzung der Sehnen und Bänder festgestellt  Am 01.12. sollte er dann operiert werden, doch die Operation musste abgebrochen werden, da sich...  » Weiterlesen

NotFell Nina – Klein aber mit großem Herz

Die kleine Nina wurde auf einer Müllkippe gefunden, man hat sie einfach in einem Karton, mit irgendwelchen Essensresten entsorgt. . Man weiß nicht woher sie kam, allerdings kann es nicht gut gewesen sein, da dieser Hund kaum noch Fell hatte, zum Teil blutige, offene Stellen und auch schwer abgemagert war. Bei näherem Betrachten, zeigte sich,...  » Weiterlesen

LISA – keine Beinamputation mehr nötig

Lisa kommt aus einer Perrera und ist schon seid einiger Zeit bei uns in Deutschland.Sie ist eine aufgeschlossene und zu jedem freundliche junge Hündin die gerne und schnell lernt. Leider stellte sich heraus das etwas mit ihrem Vorderbein nicht stimmte, zu oft schonte sie es. Also wurde ein Termin in in einer Tierklinik in Pulheim zum röntgen gemacht...  » Weiterlesen

Maya – kam hochtragend zu uns

Eigentlich war Maya schon vermittelt. Doch was alle nur mit einer gut ernährten Hündin abgetan haben, war eine hochtragende Maya. Maya brachte ihre zwei Welpchen am 24.09.2014 bei unserer Carla zur Welt und wird sie dort nun bis sie 9-10 Wochen alt sind großziehen. Dann kann Maya wieder in ihr Zuhause zurück und wir denken bis dahin finden wir...  » Weiterlesen

Yuri’s Geschichte oder die Geschichte eines großen vergessenen Riesen aus Spanien

Nachdem im Januar 2013 unser alter Rüde Sam mit 13,5 Jahren eingeschläfert werden musste, haben wir im Herbst 2013 beschlossen, nochmal einen Zweithund anzuschaffen, nicht nur für uns, sondern auch für unsere damals 10jährige Husky-Schäfermixhündin Raya. Da für uns nur ein Tierschutzhund in Frage kam, begaben wir uns also auf unserer Suche ins...  » Weiterlesen

PANDORA – unterstützen Sie uns bei dieser tollen Hündin

Pandora wurde viele Jahre in Portugal als Zuchthündin missbraucht und als sie nicht mehr die „Erträge“ brachte, die man forderte, wurde sie ausgemustert und ins Tierheim abgeschoben. Dort verbrachte sie eine sehr lange Zeit, denn eine Vermittlung eines älteren Hundes in ihrer Heimat ist schier Aussichtslos. Wir haben uns aber entschlossen, auch...  » Weiterlesen

Zuky – völlig verwahrlost in einem Pappkarton zurückgelassen

Völlig verwahrlost wurde der kleine Zuky schutzsuchend in einem Pappkarton aufgefunden. An einer engen Kette war er an der Hausmauer befestigt. Seine Haut war geschwollen, entzündet und teilweise blutig aufgescheuert. Der arme Kerl wusste gar nicht wie im geschah und ließ sich ohne Wiederstand befreien und mitnehmen. Sofort wurde er tierärztlich...  » Weiterlesen

Gabriel/Chongo – notwendige Augenoperation geschafft

Gabriel´s Geschichte fing mit einem Besuch in der Perrera Sant Llorenc auf Mallorca an. Wir fanden ihn dort verschüchtert in einem der Zwinger. Er hatte ein deutlich verstümmeltes Auge.  Dank Silvia Renke konnte er die Perrera verlassen . [Galerie nicht gefunden] In Deutschland wurde er unserem Tierarzt vorgestellt und hier hat man eine angeborene...  » Weiterlesen

NURI – hat ihre Lebensfreude wieder gefunden

NURI – Traumatisiert durch schlimmen Unfall Nuri konnte als Einzigste aus einem Haus gerettet werden, wo sich ein Gastank entsichert hat und explodiert ist. Ihr Frauchen und auch die vorhandene Katze kamen bei diesem tragischen Umfall ums Leben. Völlig traumatisiert nahm die Tierärztin die verstörte Nuri bei sich auf. Unsere Carla sprach mit...  » Weiterlesen

Connor – Kettenhund aus Mallorca

Connors Anblick hat uns wirklich erschreckt. Er wurde von einem Herrn gebracht, der ihn “gefunden” habe. Connor hatte eine schwere Kette um den Hals, die schon eingwachsen war. Diese gewaltige Kette war verschlossen mit einem riesigen Vorhängeschloss. Die Haut darunter hatte keinerlei Fell mehr und war schwer entzündet. [Galerie nicht...  » Weiterlesen

Blanquita – Überaschungspaket aus Mallorca

Bei unserem letzten Mallorcaaufenthalt haben wir auch Blanquita mit zu uns auf die Pflegestelle nach Deutschland mitgebracht. Schon auf Mallorca fiel uns der sehr gewölbte dicke Bauch von Blanquit auf, doch man hatte ein Sono gemacht und somit hofften wir, dass alles in Ordnung ist und hatten Sorge was uns hier in Deutschland beim Tierarztbesuch erwartete,...  » Weiterlesen

Katzennotfelle aus Herne

Unsere Anke Kanonenberg wurde von Nachbarn auf einen Wurf Katzebabys, die im Unterholz der Siedlunglung lagen, aufmerksam gemacht. Eine Mutterkatze wurde nicht gesehen. Die Zwerge waren sehr ausgehungert und zwei der Katzenkinder auch schon deutlich magerer als der Rest. Anke nahm sich der Katzenkinder direkt an und versorgte sie direkt bei sich Zuhause....  » Weiterlesen

Hochtragende AMY aus Wanderzirkus befreit

Wir bekamen einen Notruf aus Wuppertal. Eine Tierfreundin entdeckte beim Besuch mit ihrem Kindern in einem kleinen Wanderzirkus eine junge Hündin, die in einem kleinen Verschlag gehalten wurde. Aus Mitleid mit der unternährten Hündin  fragte sie nach, ob sie die Notnase haben könnte. Gerne gab man ihr den Hund, die Zirkusbetreiber waren froh sie...  » Weiterlesen

Katze “Anni” angefahren und einfach liegen gelassen in Werl gefunden

Am Samstag den 15.03.2014 wurde eine junge Katze, die wir inzwischen Anni getauft haben, in der Schlesienstraße in Werl-Büderich angefahren und liegengelassen. Wenn nicht eine tierfreundliche Autofahrerin durch die frische Blutspur auf der Straße aufmerksam geworden wäre und die Kleine entdeckt und sich gekümmert hätte, wäre sie recht schnell...  » Weiterlesen

KIRA – Großoperation durch Unfall

Kira kam zusammen mit ihrem Bruder Karino auf die Welpenstation. Karino hat schnell seine Menschen in deutschland gefunden und nun ist auch Kira bei uns angekommen. Im Welpenalter muss sie sich das linke Vorderbein gebrochen haben und da es nicht rechtzeitig behandelt werden konnte ist es nicht ordnungsgemäß zusammengewachsen. Auch ist das Bein verkürzt,...  » Weiterlesen

Wuppertal – 2 Katzen aus Messihaushalt befreit

Am 14.5 wurden wir zu einem Katzennotfall in Wuppertal gerufen. In einer Messiwohnung mussten 2Katzen unter unwürdigen Bedingungen zwischen Müllbergen hausen. Ihrem Besitzer war es nicht mehr möglich für sich und diese Katzen zu sorgen. Er drohte damit den Katzen etwas anzutun wenn sie nicht schnellstmöglich weg kämen. Wir hatten das große Glück...  » Weiterlesen

Petterson – halb stranguliert aufgefunden – nun Happy End bei uns als Patenhund

Bei unserem letzten Mallorca-Aufenthalt im Juni diesen Jahres sind wir mit Sylvia Renke, unserer Tierschützerin vor Ort,  zur Perrera Sant Llorenc gefahren. Viel zu viele Hunde waren wieder dort. Vor Ort fiel uns sofort dieser Rüde auf, wir tauften ihn in Petterson. Bei ihm war schon von weitem ersichtlich, dass sein Allgemeinzustand sehr zu wünschen...  » Weiterlesen

SISSY mit schräg angewachsenem Hinterlauf gefunden

Die Geschichte der kleinen, aber trotz allen Widrigkeiten, lebenslustigen einjährigen Hundedame begann auf der Straße in Griechenland und nahm auch dort eine fürchtliche Wende. Offenbar durch einen Unfall wurde ihr rechter Hinterlauf gebrochen und wuchs um 90grad verdreht wieder zusammen, so dass ihr Bein nur bedingt zu benutzen ist. Eingeschränkt...  » Weiterlesen

Angefahrene Katze in Werl-Hilbeck gerettet

Halb verhungert zog es die verletzte Katze, die wir HOPE getauft haben, in das Holzlager einer Hilbecker Anwohnerin. Sie informierte uns mit der Bitte um Hilfe. Schnell konnten wir sie mit einer Lebendfalle einfangen und stellten schnell fest, dass sie verletzt war. Vermutlich wurde sie angefahren und zog sich danach zurück in das Holzlager. Schon...  » Weiterlesen

2013 – Veterinärbeschlagnahmung in Arnsberg – Conner, ein Leben in Elend

Tierschützer retteten den völlig verwahrlosten, Collie-Mischlingsrüden in Kooperation mit dem zuständigen Vet-Amt Hochsauerlandkreis. Schon seit Jahren beobachteten die Tierschützer diesen Fall und konnten nun endlich erreichen, dass Conner – wie wir ihn nun getauft haben – endlich aus diesem Elend befreit werden konnte. Er hauste zusammen...  » Weiterlesen

SIC – Schicksal eines Straßenhundes

SIC muss einen schrecklichen Leidensweg hinter sich haben. Das portugiesische Fernsehen war gerade im Tierheim Beja um eine Dokumentation über die Tierheimarbeit vor Ort zu zeigen, als ein Notruf einging. Ein völlig abgemagerter Hund wurde in einer Seitenstraße von Anwohnern gefunden. Die Tierschützer in Begleitung des Fernsehteams fuhren direkt...  » Weiterlesen

6 blinde Passagiere – Sarah hat uns 6 Welpchen beschert

In der Nacht vom 31.10.-01.11. gab es ein freudiges Ereignis. Sarah, die zu uns als etwas dickliche Hündin gekommen ist und bereits vermittelt wurde,  hat nun ihr Figurproblem auf eine sehr natürliche Art geregelt. Sarah hat unerkannt ihre Welpen mit nach Deutschland gebracht. Unsere Gabi in Portugal dachte sie wäre kastriert und nur etwas dick....  » Weiterlesen

Lukas – ein Straßenhund erzählt

Lukas wurde mit gebrochenen Hinterlauf von einer freiwilligen Helferin der Tierschutzorganisation Salvanos aufgefunden. Der Hinterlauf ist gebrochen was sehr nach einer grausamen Misshandlung aussieht. Noch bewegt sich Lukas nur auf den geknickten Hinterlauf. Unzählige dunkle, kahle Druckstellen und Felllabschürfungen übersähen seinen Körper. Was...  » Weiterlesen

Juni 2012 – OSKAR ein Abgabehund in der Perrera

Das ist Oskar….oder das, was von ihm noch übrig ist. Oskar ist einer der vielen Hunden,  in der Perrera von Sant Llorenc abgegeben, auf einen neuen Besitzer hoffend, um dann doch eingeschläfert zu werden . Wir können nur vermuten, was er in seinem bisherigen Leben erleiden musste . Oskar ist ein reinrassiger Boxer von ca. 2 -3 Jahren und wiegt...  » Weiterlesen

STÖPSEL – Franz. Bulldogge Stöpsel ausgesetzt und in erbärmlichsten Zustand aufgefunden

Franz. Bulldogge Stöpsel ausgesetzt und in erbärmlichsten Zustand aufgefunden Das ist Stöpsel – oder milder ausgedrückt, das was noch von ihm übrig geblieben ist. Er diente als Zuchtrüde und nachdem er schwer an Milbenbefall erkrankt war wollte man ihn nicht mehr haben und setzte ihn vor die Tür. Die so in Mode gekommene Franz. Bulldogge hat...  » Weiterlesen

10 Katzen aus Animal Hording gerettet !!!

Wir wurden von dem Verein „Aktive Tierhilfe e.V.“ aus Herten/Recklinghausen, um Unterstützung in einem Fall gebeten, bei dem es sich um mehrere verwahrloste Katzen in einem Privathaushalt handelt. Am Freitag den 13. war das Datum Programm, als wir uns die Verhältnisse vor Ort anschauten. Die Familie, die die Katzen in ihrem Haushalt hält war...  » Weiterlesen

Spende für unsere Schützling

Zu den Feiertagen bekamen wir ein ganz besonderes Präsent für unsere Schützlinge. Frau Brigitte Komm, die immer wieder an uns denkt, in dem sie selbst gestrickte Sachen für den guten Zweck verkauft und den Erlös hieraus dem dem Tierschutz und anderen Organisationen zukommen läßt, hatte diesmal eine ganz besonders schöne Idee. Sie spendete...  » Weiterlesen

Oktober 2011 Erfolgreiche Operation und ein neues Zuhause für Sascha

Nachdem wir unseren Sascha erst bei einem Tierarzt und dann in der Tierklinik vorgestellt haben, ist es nun leider zwingend erforderlich, das der kleine Mann operiert wird. Es ist so, daß man ihm durch einen heftigen Schlag, die Achillessehne zerstört hat und dabei auch einen Bruch im Sprunggelenk zugefügt hat. Das bedeutet, daß Sascha nur auf drei...  » Weiterlesen

März 2011 – Chiki Beinkomplettamputation

Chiki wurde in Spanien von einem Auto angefahren und man hat sie einfach an der Straße liegen gelassen. Zum Glück fanden sie tierliebe Menschen und nahmen sie mit, stellten sie einem Tierarzt vor. Die Fraktur am Hinterbein wurde aber leidernur notdürftig versorgt und Chiki schonte dieses Bein komplett und die Schmerzen waren ihr anzusehen. Als Chiki...  » Weiterlesen

Winter 2010 – Aufnahme von deutschen Fundkatzen

Im Dezember 2010 bei  -15 Grad C erhielten wir einen Anruf einer Tierfreundin, die hatte seit Tagen ein Muttertier mit 3 Jungtieren beobachtet. Sie waren recht scheu und waren wohl auf der Suche nach einem Unterschlupf. Sie schaffte es mit Hilfe eienr Futterbox die Tiere einzufangen.  Sie wandte sich zuerst an die örtlichen Tierheime. Die Tierheime...  » Weiterlesen

September 2010 – Hündin GALA halb stranguliert aufgefunden

Wozu Menschen manchmal in der Lage sind müssen wir uns leider immer wieder stellen. Das ist Gala eine Breton Hündin, die man an einer engen Kette gehalten hatte bis Tierschützer sie retten konnten. Gala kam ins Tierheim von Granada und wurde sofort tierärztlich versorgt. Ihr Halsbereich, wo die Kette eng gesessen hatte war die Haut entzündet und...  » Weiterlesen

August 2010 – Mallorca verlassene Hündin VIVA

Bei unserem letzten Mallorcatrip wurden wir an einer Landstraße durch Hundegejammer aufmerksam. Man hörte laut einen Hund winseln und mehrere Pastor Mallorquin Hunde, die rund um ein Grundstück an Ketten an den Bäumen lagen bellten unaufhörlich. Wir konnten nicht anders und näherten uns der verlassenen Ruine, die umgeben von einer Schafherde waren,...  » Weiterlesen

August 2010 – Hündin ISA und Rüde DENNIS verwahrlost aufgefunden

Portugal im August 2010. Isa hat eine schreckliche Vorgeschichte. Zusammen mit ihrem Bruder Dennis wurde sie in einem Verschlag gehalten. Nachdem der Besitzer bemerkt hat, dass die Tiere erkranken hat er sie einfach sich überlasen in einem Stall weggesperrt. Erst Nachbarn wurden durch das Jaulen der Hunde aufmerksam und Tierschützer konnten die...  » Weiterlesen

Juli 2010 – Veterinäramt mußte eingreifen – Auflösung einer Tibet-Terrierzucht

Im Juli 2010 wurden wir durch unseren Tierschutzverteilerring von einem schlimmen Fall einer Tibet-Terrier-Zucht benachrichtigt, welche durch das örtliche Veterinäramt Koblenz aufgelöst werden sollte. Ein Ehepaar züchtete in Verschlägen die beliebten Tibet-Terrier. Muttertiere musste hier einen Wurf nach dem Anderen erdulden und wurden notdürftigst...  » Weiterlesen

März 2010 – Lisa und Lucky – Hundeschicksal in Deutschland

Von unserer Pflegestelle aus der Eifel erhielten wir die Nachricht, dass zwei Pinscher umgehend aus ihrer Familie sollen, da die Familie erneut Familienzuwachs bekommt und man nicht mehr genügend Zeit für das Pinschergeschwisterpärchen Lisa und Lucky mehr habe. Nachdem wir Kontakt mit den Besitzern aufnahmen stellte sich heraus, dass die Hunde unter...  » Weiterlesen

Januar 2007 – IRIS als Zigarettenausdrücker mißbraucht

Als wir eine alt befreundetet Tierschützerin im Januar 2007 wieder einmal in Valencia besuchten. Erfuhren wir die Geschichte über Iris eine sanfte Galga, die ihre lange Nase gleich bei unserer Ankunft sich in unseren Schoss zum kuscheln grub. Iris war ca. 4 Jahre alt und muss ein richtiges Martyrium hinter sich haben. Unzählige Narben auf ihrem ganzen...  » Weiterlesen

Mai 2006 – Veterinäramt mußte halb verhungerten Hund TEDDY retten

Nachbarin hatte Polizei und Tierschutz alamiert, nachdem sie beobachtet hatte, dass sich die Hausbesitzerin Wochenlang nicht mehr zu Hause aufgehalten hatte. Die Bilanz der Tierschützer: Von sechs Hunden überlebte nur der Schäferhund-Collie-Mischling TEDDY die Tragödie. Nach Mitteilung der Polizei gilt der Verstoß gegen das Tierschutzgesetz als...  » Weiterlesen

September 2004 – Staffordshire ROCKY aus Zwinger befreit

Rocky ist unser erster deutscher Notfall. Wir erhielten einen Anruf aus der Eifel, wo wir damals noch unseren Vereinssitz hatten. Besorgte Nachbarn schilderten uns über die katastrophale Haltung des Nachbarhundes. Dieser wurde von seinen Besitzer völlig verwahrlosten und halb verhungerten in einem Zwinger gehalten. Wir fuhren direkt dort vorbei um...  » Weiterlesen

Januar 2004 – DALI Angeschossen und Gequält

Mein erster Aufenthalt in Valencia. Unterkunft fand ich bei Huanna Torres, einer Tierschützerin, die all ihre private Kraft und Geld in den Tierschutz steckt. Zuhause bei sich nimmt sie immer besondere Notfälle auf und hat so um die 10-15 Hunde immer auf ihrem kleinen Grundstück herumlaufen. ...  » Weiterlesen